Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop – Zeichen & Symbole

6. Juli um 9:00 - 17:00

Euro180,00
Zeichen - Symbole Okkultes

Zeichen & Symbole kreuzen unseren Weg seit Jahrtausenden, doch haben wir verlernt die Bedeutung zu erkennen.

Eine gewisse Gruppe von Menschen, vor allem aber Konzerne, wissen sehr gut wie man mit Zeichen und Symbolik arbeit. Und diese nutzen es auch, gut versteckt und sehr manipulativ. Auch in Märchen oder Kindernahrung zu finden. Schauen wir hin!!!

Es ist an der Zeit, dass wir uns den Zeichen und Symbolen, die momentan in Hülle und Fülle angeboten werden genauer widmen.

Wir benutzen sie als Schmuck um den Hals, Handgelenk, Fußgelenk, Finger, auf Shirts, in der Wohnung und ganz besonders schlimm, wir lasen sie als Tattoos in unsere Haust stechen. Abgesehen davon, dass wir so Toxinen dem Körper zufügen, sind diese Zeichen in dder Haut nicht so schnell wieder zu beseitigen.

Die spirituellen Läden sind voll davon, über Voodoo, Schamanismus, Okkulte Zeichen und sogenannte Schutzzeichen in überfüllten Regalen, die Verkäufer kennen sich meist nicht aus.

Viele Zeichen sind auf dem ersten Blick für uns heilsame Schutzzeichen, meinen wir. haben wir doch schon gesehen und wenn es die Freunde tragen, warum sollten wir dann nicht auch. Beim genaueren Hinsehen allerdings, stehen dunkle Mächte dahinter, die alte Schutzzeichen belegt haben und für ihre Zwecke nutzen.

Das Hakenkreuz oder früher auch Swastika genannt, ist wohl eines der bekanntesten. Das Zeichen hat keine einheitliche Funktion und Bedeutung. Im Hinduismus, Jainismus und Buddhismus wird die Swastika bis heute als religiöses Glückssymbol verwendet. Im Deutschen wird ein heraldisches Zeichen, das der Swastika ähnelt, seit dem 18. Jahrhundert „Hakenkreuz“ genannt. Im 19. Jahrhundert entdeckten Ethnologen die Swastika in verschiedenen Kulturen des Altertums. Einige Ethnologen verklärten sie zum Zeichen einer angeblichen indogermanischen Rasse der „Arier“.

Aber die Frage ist: Schützen Zeichen wirklich das Haus oder den Menschen? JA, das können sie durchaus und früher haben die Menschen, vor allem die Bauern genau gewusst, was sie an ihr Haus malen oder hängen. Was in die Türe kam, um die bösen Geister nicht einzuladen.

Zeichen - Okkulte Symbole
Seit mehreren Monaten beschäftige ich mich damit nun intensiver wie früher und habe gewaltig bei mir zu Hause ausgeräumt.

Zeichen und Symbole können uns durchaus krank machen.

Schwellungen an Händen um den Hals verursachen. Einen raum mit dunkler Energie füllen und dunkle Mächte einladen.

Mit diesem eintägigen Workshop möchte ich einige wichtige Zeichen und Symbole ansprechen. Erklären was wirklich hilft und was raus sollte, auch wenn es Urlaubserinnerungen aus fernen Ländern sind.

Zusätzlich biete ich an diesem Tag an, ein Zeichen zur Raumveränderung selbst zu bauen, das ist aber nicht Pflicht und muss separat beglichen werden.

Sicherlich ein spannender und unterhaltsamer Tag für uns alle. Die Teilnehmerzahl ist limitiert und bei Bedarf wird der Workshop 2 Monate später wiederholt.

Wasser, Kaffe und Kuchen, Obst und Brezeln ikl. 2 kleine Pausen nach Bedarf. 1 Stunde Mittagspause (12-13 Uhr – bitte selber verpflegen oder ein Gasthaus aufsuchen)

Haben Sie noch Fragen, bitte einfach anrufen.

Last uns gute und kraftvolle Energie schaffen! Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Details

Datum:
6. Juli
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
Euro180,00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Website:
www.energieheilung-andrea-weiler.de

Veranstalter

Andrea Weiler Institut für Energiearbeit, Rechbergring 5, 89293 Kellmünz a. d. Iller, Tel.: 08337-900  80 21
E-Mail:
mail@energieheilung-andrea-weiler.de
Website:
https://www.energieheilung-andrea-weiler.de

Veranstaltungsort

Villa Himmelsberg
Rechbergring 5
Kellmünz an der Iller, 89293 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
093379008021
Website:
https://www.energieheilung-andrea-weiler.de